Alpha Rotex am Frankfurter Flughafen

Alpha Rotex am Frankfurter Flughafen

  ǀ   Mitarbeiterbüros und Aufenthaltsbereiche

Alpha Rotex wurde gebaut nach den Entwürfen des international renommierten Architekten Jo. Franzke. Es ist nicht nur eines der höchsten Gebäude im Stadtteil Gateway Gardens am Frankfurter Flughafen. Alpha Rotex fällt auch durch seine äußere Form - ein gleichseitiges, abgerundetes Dreieck - weithin sichtbar aus dem Rahmen des Üblichen.

Hauptmieter ist DB Schenker. Das Ressort Transport und Logistik der Deutschen Bahn residiert in den oberen 10 der insgesamt 16 Stockwerke und bündelt hier seine Management- und Leitungsfunktionen für das weltweite Transport- und Logistikgeschäft.

300 große bepflanzte Edelstahlgefäße und über 200 bepflanzte Sideboards fanden an einem Vormittag dank eines reibungslosen Ablaufs ins richtige Stockwerk, in den richtigen Raum und schließlich an den richtigen Platz.

An Pflanzenarten kamen vor allem verschiedene Dracaena, Ficus alii und Clusia rosea zum Einsatz. Um die regelmäßige Pflege kümmert sich das BAUMHAUS-Serviceteam.