Blogpost


BAUMHAUS-Pflanzenporträt: Sansevieria kirkii

|
Baumhaus GmbH Wiesbaden
News |

Ein robuster Begleiter im Büro.

Sansevieria kirkii ist eine ausdauernde, sukkulente Pflanzenart. Sie wächst stammlos und mit einem kräftigem Rhizom. Ihr Namensbestandteil „kirkii“ geht auf Sir John Kirk (1832-1922) zurück. Er war ein schottischer Arzt, Naturwissenschaftler und passionierter Pflanzensammler, der schließlich als britischer Generalkonsul auf Sansibar diente. Die Sansevieria kirkii ist natürlicherweise nicht nur auf diesem Insel-Archipel, sondern auch in in anderen Gegenden Ostafrikas, etwa Tansania und Malawi verbreitet.

Als trendige Büropflanze ist Sansevieria kirkii  ein unverwüstlicher Alleskönner und sehr flexibel einsetzbar. Verfügbar ist eine Palette an optisch sehr reizvollen Varianten, darunter beispielsweise Sansevieria kirkii 'Friends' oder Sansevieria kirkii 'Silver Blue'.

Lichtverhältnisse

  • Die Pflanze kommt mit wenig Tageslicht aus, verträgt aber auch sonnigere Positionen und
  • deckt daher Standorte von Fensternähe bis Raummitte (z.B. auf Sideboards) ab

 

Aussehen

  • Sansevieria kirkii hat einen attraktiven Wuchs, der luftig und modern wirkt
  • in der Höhe bleibt sie eher niedrig und bewahrt so insgesamt gut die ursprüngliche Form
  • sie hat eine hohe Schnittfreundlichkeit, da zu üppige Triebe kurz unterhalb der Lecaton-Oberfläche im Pflanztopf „unsichtbar" abgeschnitten werden können und so keine optisch unschönen Schnittkanten entstehen.

 

zusätzliche Vorteile

  • Sansevieria kirkii ist überdurchschnittlich pflegefreundlich durch einen geringen Wasserverbrauch
  • als sehr effektiver Schadstoffkiller filtert sie vor allem Benzol, Trichloräthylen, Xylol und Toluol aus der Raumluft

Lust auf mehr Sansevierien im Büro? Rufen Sie uns an – wir beraten Sie gerne.

Innenraum , Hydrokultur , Pflanzentipp