Blogpost


Erneut eine Goldene Lilie für BAUMHAUS

|
Baumhaus GmbH Wiesbaden
News |

Auszeichnung für Wiesbadener Unternehmen im Bereich Corporate Social Responsibility verliehen.

Sie setzen sich freiwillig und auf vielfältige Weise, mit Geld- Sach- oder Zeitspenden für andere ein: 49 Unternehmen aus Wiesbaden wurden am 19. September in der IHK Wiesbaden mit der „Goldenen Lilie 2016“ für ihr soziales Engagement ausgezeichnet. Vor zahlreichen Gästen aus Wirtschaft und Stadtgesellschaft ehrten Arno Goßmann,  Bügermeister und Schirmherr der Veranstaltung, sowie IHK-Präsident Dr. Christian Gastl und UPJ-Vorstand Peter Kromminga die diesjährigen Preisträger.

Verleihung der Goldenen Lilie 2016, Foto re.: Brigitte Eisenmann und Yven Eisenmann von BAUMHAUS. 

 

BAUMHAUS erhielt die Auszeichnung nach 2015 zum zweiten Mal. Anerkennung fand nicht nur das langjährige ehrenamtliche Engagement für junge Existenzgründer, die Förderung von sozialen Einrichtungen oder die Unterstützung kultureller Institutionen in der Stadt. Hervorgehoben wurde vor allem die Erweiterung unseres CSR-Spektrums durch den Einsatz für junge Flüchtlinge und die Teilnahme am letztjährigen Wiesbadener IHK-Aktionsprogramm zur Integration.

Gruppenfoto der Preisträger / (c) Sibylle Eisen / Die Goldene Lilie 2016

 

Die „Goldene Lilie“ wurde gemeinsam von der Stadt Wiesbaden und der gemeinnützigen Bundesinitiative UPJ e.V./ Netzwerk für Corporate Citizenship und CSR ins Leben. Die Auszeichnung wurde in diesem Jahr bereits zum siebten Mal verliehen. Sie ist eine Würdigung ortsansässiger Unternehmen und ihrer Mitarbeiter, die in besonderem Maße Verantwortung für das Gemeinwohl und den sozialen Zusammenhalt übernehmen.

www.die-goldene-lilie.de

Internes , Auszeichnungen , Engagement